DKB Herzenswunsch

Jetzt unterstützen!

Worum geht es in diesem Projekt?
Wie kann man in der Stadt Lauchhammer Begegnung zwischen Menschen mit Beeinträchtigungen der Wohnstätte und den Bürger:innen der Stadt schaffen? Am besten in einem Mitmachprojekt zum Thema Natur und Umweltschutz. Der Nabu -Ortsgruppe Lauchhammer- gestaltet gemeinsam mit den Bewohnenden der AWO Wohnstätte einen VielfaltGarten. Vielfältig sind die Ideen: einen Heilkräutergarten, einen Duft- und Tastgarten, ein Permakulturgarten und zu guter Letzt treffen sich alle Gärtner:innen und naturinteressierten Bürger:innen im "Kräutercafé". Gärtnern als Förderung des sozialen Wohlbefindens, der Lebenszufriedenheit und zum Schutz der Natur. Die Natur ist der Lebensraum für uns Menschen, egal welche Fähigkeiten wir haben. Wie nebenbei entsteht ein Ort für Kommunikation und Begegnung; aufeinander zugehen und sich kennenlernen, das ist das Ziel.

Die Ortsgruppe tagt wieder ...

... am Dienstag, den 12. Dezember 2023, ab 18:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Lauchhammer-Mitte.

Bild: Unterer Neuteich © Andreas Giebitz, Aufnahme vom 27.03.2022

Machen Sie uns stark

spenden

Naturschutzjugend