Arbeitsgruppe Fledermausschutz

Schon lange vor Gründung des NABU-Regionalverbandes Senftenberg beschäftigten sich Frau Gisela Uhl aus Grünewalde und Günter Walczak aus Großräschen im Landkreis mit Fledermäusen.

Somit konnte durch die entsprechende Wohnortlage dieser beiden Fledermauskundler der Altkreis Senftenberg in Sachen Fledermäuse weitestgehend flächendeckend bearbeitet werden.

 

Frau Gisela Uhl (Maßbergstraße 24 in 01979 Lauchhammer, OT Grünewalde, Tel.: 03574-466772) deckte den südlichen Teil des Landkreises und

Herr Günter Walczak (Calauer Str. 67 in 01983 Großärschen, Tel.: 035753-14062) den nördlichen Landkreis mit folgenden Arbeitsschwerpunkten ab.

 

Hauptaufgaben:

 

-        Erfassung und Betreuung von Fledermaussommer- und Winterquartieren

-        Kontrollen und Betreuung von Wochenstubenquartieren

-        Einrichten und Betreuung von Fledermauskastenrevieren

-        Arterfassung im Kreisgebiet

-        Unregelmäßige Netzfangaktionen an ausgewählten Standorten

-        Sensibilisierung der Bevölkerung für Fledermausprobleme durch Öffentlichkeitsarbeit sowohl im Erwachsenen-, als auch im Nachwuchsbereich

-        Hinweisen aus der Bevölkerung nachgehen

-        Schnelles reagieren bei Problemen mit Fledermäusen

 

 

Durch diese langjährige Fledermaus-Arbeit konnte das Interesse mehrerer NABU-Mitglieder für die Aufgabengebiete des Fledermausschutzes geweckt werden.

 

Am 03.05.2011 gründete sich die Fachgruppe Fledermausschutz mit vorerst 8 Mitgliedern im NABU-Regionalverband Senftenberg unter Leitung von G. Walczak.

Durch die Gründung dieser Fachgruppe können die stetig wachsenden Aufgaben im Fledermausschutz breit gefächert verteilt werden, so dass für jeden Mitstreiter der erforderliche Zeitaufwand sowie anfallende Entfernungen überschaubar bleiben.

 

Interessierte Naturfreunde sind gern zur Mitarbeit in der Arbeitsgruppe Fledermausschutz gesehen. Meldungen sind bei den oben genannten Adressen (Tel. Nr.) oder über:

 

NABU-RV Senftenberg

Umweltbildungszentrum

Steindamm 24

01968 Senftenberg

Tel.: 03573-798549

 

 

Bild Nr.1: Mausohrkolonie im Süden des Landkreises, Foto: G. Walczak
Bild Nr.1: Mausohrkolonie im Süden des Landkreises, Foto: G. Walczak

Liste der bisher nachgewiesenen Arten

Braunes Langohr

Plecotus auritus

Graues Langohr

Plecotus austriacus

Mopsfledermaus

Barbastella barbastellus

Großes Mausohr

Myotis myotis

Bechsteinfledermaus

Myotis bechsteini

Fransenfledermaus

Myotis nattereri

Große Bartfledermaus

Myotis brandti

Kleine Bartfledermaus 

Myotis mystacinus

Wasserfledermaus

Myotis daubentoni

Kleiner Abendsegler

Nyctalus leisleri

Großer Abendsegler

Nyctalus noctula

Rauhhautfledermaus

Pipistrellus nathusii

Zwergfledermaus

Pipistrellus pipistrellus

Mückenfledermaus

Pipistrellus pygmaeus

Zweifarbfledermaus

Vespertilio murinus

Breitflügelfledermaus

Eptesicus serotinus

 

 



Machen Sie uns stark

spenden

Naturschutzjugend